Home

SciFi & Fantasy

Alles was den lesenden (+ hörenden) Fan zu diesen Themen begeistert

Brandneu: Die Dunklen Gassen des Himmels

Ich habe es schon immer gewusst! Ja, es gibt einen Himmel und eine Hölle! Aber wie läuft das ab? Ganz einfach! Wenn man stirbt erscheint die Seele in einer Art "Zwischenwelt". Kaum gestorben geht die Streiterei zwischen Himmel und Hölle los. Sowohl ein Anwalt der heissen Region, wie einer der himmlischen Gefilde erscheinen auf der Bildfläche und gehen, nachdem sie von einem Schutzengel gebrieft wurden, vor einem allmächtigen Richter in die Verhandlung. Alle Verfehlungen, alle guten Taten werden aufgeführt und von den jeweiligen Anwälten entsprechend schockierend bzw. abgeschwächt dargestellt. Am Ende fällt der Richter eine Entscheidung. Fegefeuer und entsetzliche Qualen oder Hosianna im Himmel. Unser Held, Bobby Dollar, hat aber in diesem grandiosen Roman (2 weitere Teile angekündigt) weitaus mehr zu bieten! In rasanter und oft witziger Art, wird das tägliche Leben von diesem Anwalts-Engel zwischen Erde und Himmel beschrieben. Wer die anderen Romane von Tad Williams kennt ( u.a. Otherland, Shadowmarch...) wird sich wundern. Hier hat Tad Williams noch einmal eine Schippe drauf gelegt. Bobby zieht die Probleme magnetisch an und verscherzt es sich mit hohen Tieren in der Hölle (wobei man den Begriff "Tier" ruhig wörtlich nehmen kann!). Und auch seine Beziehungen sind ganz schön "cool".

Ich vergebe 5 von 5 Sterne. Ich muß aber auch zugeben, dass ich voreingenommen bin, da ich Tad Williams für genial halte. JV

 

Der Black Out des Jahres?

Wer sich etwas in der IT auskennt hat vielleicht schon einmal intensiver darüber nachgedacht, was passieren könnte, wenn es Hackern tatsächlich gelänge, ganze Staaten lahmzulegen, indem man deren Stromversorgung angreift. Das und die Folgen einer solchen Attacke beschreibt Marc Elsberg eindringlich in seinem 2012 erschienen Buch Black Out. Wie nahe er der Realität kommt, kann man alleine dadurch erkennen, dass Marc Elsberg nach Erscheinen seines Werkes in öffentliche, offizielle Diskussionsforen eingeladen wurde. Nur um einige zu nennen: Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft; Einladung des Innenministeriums zur CeBit; Einladungen von Behörden (Bundesnetzagentur...), Verbänden und der Wirtschaft. Man wandert durch die großen Städte Europas und es wird einem veranschaulicht, wie der Mensch sich verändert, wenn er sich aus seiner Komfort-Zone heraus bewegen muss. Interessant auch einmal zu erkennen, welche alltäglichen Abläufe von Komponenten, die durch Strom betrieben werden, abhängen.

Wer intelligente Fiktion mag und einmal erkennen möchte, was tatsächlich möglich wäre, sollte dieses Buch unbedingt lesen!

Ich vergebe auf einer Skala von 5 Sternen 4 für dieses Buch. Warum 4.....es zieht sich meiner Meinung nach gen Ende etwas in die Länge,- bleibt aber trotzdem spannend und interessant! GK

 

Riley Blackthorne fängt Dämonen

...in Ausbildung.... Im Jahre 2018 kämpfen überall auf der Welt die Guten gegen die Bösen. Nichts Neues denkt man da sofort,- oder? In den Büchern von Jana Oliver geht es um den fight zwischen Luzifer und den himmlische Mächten. Verschiedene Kategorien von Dämonen (nervig bis ganz richtig durch und durch böse) machen die großen Städte unsicher. Hier: Atlanta. Riley and friends (manchmal weiß man nicht ob es wirklich Freunde sind) nehmen den Kampf auf und die jugendliche Heldin erlebt viele Höhen und Tiefen und muss erkennen, wer auf Ihrer Seite steht und wer nicht! Und: "wie der Vater, so die Tochter" finden wir in diesen spannenden, aufeinander aufbauenden Bänden natürlich auch vor.

Ich vergebe 4 von 5 Sterne, da manche Ausführungen im Buch eher für eine weibliche Lesergemeinde interessant sind. HH

 

Bisher erschienen

bei Fischer FJB

 

+ Aller Anfang ist die Hölle (Band 1)

 

+ Seelenraub (Band 2)

 

+ Höllenflüstern (Band 3)

 

+ Engelsfeuer (Band 4)

für den23. Oktober 2013 angekündigt

 

 

 

© SciFi & Fantasy 2013